„Wenn NTS ITALY ein Tier wäre, wäre es ein Adler, der hoch und frei durch die Lüfte schwingend die Übersicht bewahrt“, sagt Matthias Ploner, Territory Manager NTS ITALY.

Start beim Headquarter am Bozner Boden: Es geht hoch auf einen der Hausberge von Bozen. Nicht der Ritten, nicht Jenesien, sondern Kohlern ist das Ziel. Im Geiste sind wir unterwegs mit Territory Manager Matthias Ploner: Seine Mitarbeitergespräche macht er mit seinem NTS ITALY Team abseits vom Büroalltag. „Beim Gehen redet es sich leichter“, erzählt er uns und fügt mit einem Augenzwinkern hinzu: „Oben angekommen, etwas außer Atem vielleicht, sind dann alle von meiner Sichtweise überzeugt.“

3 Sprachen spricht jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin mindestens.

Weitsichtig und visionär hat sich Matthias Ploner 1989 mit 18 Jahren für das Studium der Scienze dell’Informazione entschieden und eine Spezialisierung auf Telekommunikation und Internet abgelegt.

Mit ihm Flanieren wir durch das Achte Stockwerk  im City Tower: auf der einen Seite der berühmte Rosengarten, auf der anderen der Penegal, zu Füßen die Stadt mit ihren knapp 100.000 Einwohnern. „Auf Beziehung und Arbeitsklima wird bei uns großer Wert gelegt. Wir treffen uns zwischendurch gern bei der Mokka-Kaffeemaschine in der Küche zum Meinungs- und Ideenaustausch. Mindestens einmal in der Woche essen wir auch gemeinsam Mittag – alles kein Muss. Da gibt es Brot, Mortadella oder Speck.“ Eingebürgert hat sich im Bozner NTS-Teamauch, dass im Herbst nach einer gemeinsamen Bergwanderung Törggelen gegangen wird, so Matthias Ploner.

42 Meter hoch ist der City Tower, das höchste Gebäude in Bozen.

RELAX, WE CARE! Vom höchsten Gebäude in Bozen aus betreut der Territory Manager mit seinem Team an die 70 Kunden:„Wir operieren international, weil unsere Kunden mit der Globalisierung inzwischen weltweit arbeiten.“ In Südtirol erfolgreiche Unternehmen wie Brennercom, Loacker und GKN zu den Kunden von NTS.

FACT BOX

2011 wurde NTS ITALY in der Südtiroler Hauptstadt Bozen/Bolzano gegründet.

15 MitarbeiterInnen arbeiten im NTS Standort Bozen.

CISCO GOLD steht für Expertise, Support und Kundenzufriedenheit von höchster Qualität. NTS ITALY hat diese Zertifizierung seit 2016.

35 Jahre ist das Durchschnittsalter der MitarbeiterInnen im NTS-Team in Bozen.

Text: Kunigunde Weissenegger / Fotos: Matteo Vegetti