Sprachbarrieren virtuell überwinden

Über 8 000 000 Minuten Video- und Telefonkonferenzen, 25 600 AnwenderInnen, 7 Anwendungsbereiche, 50 Sprachen: SAVD gilt in Österreich und Deutschland als Marktführer im Bereich Audio- und Videodolmetschen. Mit einer Lösung von Cisco und NTS als technologische Basis, ermöglicht SAVD Menschen weltweit eine sichere, schnelle und an die jeweiligen Bedürfnisse angepasste Kommunikation.

Im Dialog mit nicht-deutschsprachigen Personen bringt die beste Behandlung, Versorgung oder Beratung nicht unbedingt die besten Erfolge. Gerade in sensiblen Bereichen, wie beispielsweise im Gesundheitswesen, oder Justizvollzug, ist es essenziell, mit Menschen ins Gespräch zu kommen und sie zu verstehen. Dank der SAVD, stellen Situationen in denen ad hoc, oder auch terminiert, DolmetscherInnen gebraucht werden, kein Problem mehr dar. Mit nur einem Klick stehen passenden DolmetscherInnen virtuell zur Verfügung – über 50 Sprachen umfasst der Pool, zeit- und ortsunabhängig.

„An NTS schätze ich, dass ich meine Ansprechpartner stets erreichen kann. Diese höchst menschliche Komponente, gepaart mit fachlicher Expertise, macht die Zusammenarbeit mit NTS sehr angenehm.“

Feldin Smajlovic, CEO, SAVD Videodolmetschen GmbH

Ausfallsicher, skalierbar, redundant, erweiterbar

Bereits im Jahr 2014 hatte die SAVD ein mobiles Hardwaregerät (Cisco DX80) mit spezieller Kamerafunktion für Dokumenten-Reading und WLAN-Funktion im Einsatz und schon damals war die Zusammenarbeit sehr erfolgreich. „NTS hatte uns schon jahrelang zur Seite gestanden und war stets ein sehr verlässlicher und „greifbarer“ Dienstleister. Wenn man einen solchen Partner bereits an seiner Seite und ein großes Projekt vor Augen hat, liegt es sehr nahe, die Gespräche mit dem bestehenden Partner zu führen“, erklärt Feldin Smajlovic, CEO SAVD Videodolmetschen GmbH, die aktuelle Projektvergabe an NTS.

Bei dem konkreten Projekt konnte NTS die Erweiterung des Leistungsspektrums für SAVD-Kunden durch den Umstieg auf eine Cisco Enterprise Lösung begleiten und diesmal aus der vollen Produktpalette schöpfen. Nicht nur das historisch gewachsene und immens breite Spektrum an Collaboration-Tools, sondern auch ein sicheres und stabiles Netzwerk, ein modernes Rechenzentrum, sowie DSGVO-konforme Security Lösungen runden die neue Gesamtlösung bei SAVD ab. „Wir konnten mit der neuen Lösung unser Leistungsspektrum deutlich erweitern; dieses geben wir gerne an unsere KundInnen weiter. Die neue IT-Lösung hat auch zum effizienteren Einsatz unserer Ressourcen beigetragen und den Workflow in vielen Abteilungen spürbar verbessert“, konkretisiert Feldin Smajlovic.

Pünktlich und menschlich mit NTS

Organisatorisch galt es, vier IT-Dienstleister, die bis dato in dieser Konstellation nie zusammengearbeitet haben, auf das herausfordernde Projekt einzuschwören. „Der ständige Austausch unter allen Beteiligten war sehr angenehm und hat uns zu jeder Zeit das Gefühl gegeben, dass der Fahrplan eingehalten werden kann“, äußert sich CEO, Feldin Smajlovic, zum Projektverlauf und merkt an, „dass für das erfolgreiche Projekt nur eine sehr knappe Zeitschiene vorgesehen war.“

FACTS SAVD

  • Spezialist für Audio- und Videodialog
  • 50 Sprachen, 14 davon in einer Erreichbarkeit von unter 120 Sekunden
  • Mehr als 750 Kunden im öffentlichen Bereich, v.a. Gesundheitswesen, Justizvollzug und kommunales Umfeld
Daniela Haag
Marketing Manager
am 26.08.2020

Zum Thema