Kerbl ist ein Familienunternehmen unter Führung seines Inhabers, der mit seinem Namen dafür bürgt ein verlässlicher Partner für Tierzucht und Tierhaltung zu sein.  NTS ist ein eigentümergeführtes Unternehmen, das mit seinem Credo „Relax, We Care“ dafür bürgt, der perfekte IT-Partner zu sein. Hört sich nach dem „Perfect Match“ von IT und Tierhaltung an? Die Erfolgsgeschichte Kerbl beantwortet diese Frage mit einem eindeutigen und begeisterten „JA“.

Inhabergeführtes Familienunternehmen

Mit über 500 MitarbeiterInnen bietet Kerbl ein einzigartig breites Sortiment an Zubehörartikeln für Tierzucht und –haltung. Die Albert Kerbl GmbH ist ein international tätiges Produktions- und Handelsunternehmen mit Sitz in Buchbach und Ampfing (LK Mühldorf/Inn, Bayern). 1962 auf einem kleinen Bauernhof gegründet, erzielte die Kerbl Group im Jahr 2017 einen Jahresumsatz von 238 Millionen Euro.

 

RELAX, WE CARE

Im Zuge einer Ausschreibung für die Neuausrichtung der bestehenden Routing- und Switching Umgebung hat sich Kerbl dazu entschlossen, neue Wege mit NTS zu gehen. Der Mut einen neuen Cisco-Partner an Bord zu holen, wurde laut Christian Meisersick, Head of Global IT bei Kerbl, mehr als belohnt: „Wir haben uns von Anfang an voll auf NTS verlassen, weil wir sofort bemerkt haben, dass NTS das Beste aus unserer Infrastruktur herausholt. Neben dem außergewöhnlich hohen technischen Know-how hat uns vor allem die Servicekompetenz überzeugt. Unsere Ansprechpartner hören uns zu, gehen auf unsere Wünsche ein und zeigen auf, was für unsere Anforderungen Sinn macht. NTS beweist, dass der Service-Partner maßgeblich für den Erfolg der Hersteller-Infrastruktur mitverantwortlich ist.“

Konkret ging es bei der Ausschreibung von Kerbl um eine Erneuerung der Cisco Netzwerk Core-Lösung im Headquarter in Buchbach/Oberbayern. Insbesondere die Geschwindigkeitserhöhung von 1 Gigabit auf ein 10-Gigabit-Netzwerk stand hinter der Vorgabe, allen kommenden Anforderungen gewachsen zu sein und den MitarbeiterInnen bei Kerbl ein performantes Netzwerk mit ausreichender Bandbreite zur Verfügung zu stellen. Ein Höchstmaß an IT-Servicequalität und Sicherheit – und das zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis – sollte das Bild abrunden.

„Wir haben uns von Anfang an voll auf NTS verlassen, weil wir sofort bemerkt haben, dass NTS das Beste aus unserer Infrastruktur herausholt.“

Christian Meisersick, Head of Global IT, Kerbl

Warum NTS hier zum Zug kam, beschreibt Christian Meisersick wie folgt: „NTS ist ein Partner zum Wohlfühlen. Ein Partner, der dich an die Hand nimmt und sagt, was die beste Lösung zum aktuellen Zeitpunkt ist, aber auch welche Features und Möglichkeiten für die Zukunft mitbedacht werden sollten. Das ist leider nicht bei jedem Partner der Fall.“ NTS hat eine ausgewogene Lösung implementiert, die den Spagat zwischen dem Gewollten und dem Notwendigen geschafft hat und zudem auch noch wichtige Weichen für die Zukunft stellt.

 

Alles im Griff

Bei der tatsächlichen Go-Life-Schaltung der neuen Core Switches im Headquarter von Kerbl zeigte sich wiederum technische Kompetenz und das menschliches Gespür der NTS-MitarbeiterInnen. „NTS hat diesen kritischen Moment bestens antizipiert und mit der notwendigen Vorsicht und geringster Downtime über die Bühne gebracht“, fasst Meisersick den Projektabschluss zusammen. „Durch die tolle Zusammenarbeit sind bereits weitere Projekte mit NTS im Bereich WLAN, UC und im Servicebereich entstanden.“

  • Produktions- und Handelsunternehmen
  • Zubehörartikel für Tierzucht und Tierhaltung
  • Sitz in Buchbach und Ampfing (LK Mühldorf/Inn, Bayern)
  • 500 MitarbeiterInnen
  • Jahresumsatz 2017: 238 Millionen Euro