DATENSCHUTZERKLÄRUNG VIDEOÜBERWACHUNG


collaboration

Wir möchten Ihnen nachfolgend Informationen zur Verarbeitung von Personendaten im Rahmen unserer Vorkehrungen zur Videoüberwachung geben.

 

WER IST FÜR DIE DATENVERARBEITUNG VERANTWORTLICH?

Im Sinne des Datenschutzrechts sind folgende Gesellschaften verantwortlich, abhängig vom Ort, wo die Videoanlage installiert ist:

Österreich:
NTS Netzwerk Telekom Service AG
Parkring 4
8074 Raaba-Grambach
Österreich

Deutschland:
NTS DEUTSCHLAND GMBH
Goerdelerring 9,
04109 Leipzig
Deutschland

Italien:
NTS ITALY GMBH/SRL
Schlachthofstraße/Via Macello 30,
39100 Bozen/Bolzano
Italien

 

Sie finden weitere Informationen zu unserem Unternehmen, Angaben zu den vertretungsberechtigten Personen und auch weitere Kontaktmöglichkeiten unter: https://www.nts.eu/impressum

 

ZU WELCHEN ZWECKEN UND AUF WELCHER RECHTSGRUNDLAGE WERDEN DIE VIDEODATEN VERARBEITET?

Die Videoüberwachung erfolgt zur Wahrnehmung des Hausrechts, zur Vermeidung von Straftaten sowie zur Beweissicherung bei Straftaten. Rechtsgrundlage der Videoüberwachung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, wobei unsere Interessen sich aus den vorgenannten Zwecken ergeben.

 

WIE LANGE WERDEN DIE DATEN GESPEICHERT?

Grundsätzlich werden die Daten 72h gespeichert. Die Daten werden dann automatisch gelöscht. Falls es zu einer Straftat oder einer Verletzung unseres Hausrechts gekommen ist, behalten wir uns vor, die Daten für die Dauer des Verfahrens zu speichern.

 

AN WELCHE EMPFÄNGER WERDEN DIE DATEN WEITERGEGEBEN?

Das Videomaterial wird nur von berechtigten Personen der NTS gesichtet, wenn eine Straftat begangen wurde oder ein Verdacht auf eine Straftat vorliegt. Weiters wird das Material an Behörden (Polizei, Gericht, Verwaltungsbehörden) im Anlassfall zur Beweissicherung und auch an Versicherungen, Rechtsanwälte zur Rechtsdurchsetzung im Anlassfall weitergeleitet.

 

WO WERDEN DIE DATEN VERARBEITET?

Die Daten werden ausschließlich in der Europäischen Union bzw wenn außerhalb, im Einklang mit dem EU-US Privacy Shield Framework oder auf Grundlage der „Model Contract Clauses“ (Beschluss der Europäischen Kommission 2010/87/EU) verarbeitet.

 

Ihre Rechte als „Betroffene“

Sie haben das Recht auf Information über Sie betreffende Datenverarbeitungen. Das Recht auf Information ist mit diesem Dokument abgedeckt.

Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten. Wir ersuchen um Verständnis, dass die Beauskunftung von Daten dadurch beschränkt sein kann, dass diese Daten die Rechte von Dritten betreffen. Das trifft üblicherweise auf Videoüberwachungsdaten zu.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis, dass wir Nachweise verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Außerdem haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sollten Sie von Ihrem hier angeführten Recht Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte an uns unter folgender E-Mail Adresse: dataprivacy@nts.eu

 

Beschwerderecht

Sollten Sie der Meinung sein, dass die hier angeführten Verarbeitungen rechtswidrig erfolgen, bitten wir um Kontaktaufnahme mit uns unter dataprivacy@nts.eu.

Sollte die Abklärung mit uns zu keinem für Sie zufriedenstellenden Ergebnis führen, haben Sie die Möglichkeit, sich an die Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu wenden.

Österreich:
Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien
Österreich

Deutschland:
Datenschutzbeauftragte Sachsen
Devrienstrasse 1,
01067 Dresen
Deutschland

Italien:
Garante per la protezione die dati personali
Piazza Venezia 11
00187 Roma
Italien