Data Center Update FlexPod

Eine Erfolgsgeschichte in der Box

FlexPod besteht aus vorab validierten Storage-, Netzwerk- und Servertechnologien und ist darauf ausgelegt, die Reaktionsfähigkeit der IT auf Unternehmensanforderungen zu erhöhen. Durch die Zusammenarbeit von NetApp und Cisco erhalten Unternehmen so die Möglichkeit, ihre IT-Landschaft zu vereinfachen und modernisieren. Durch die vereinfachte Bereitstellung von Daten und Applikationen profitieren Kunden von der Ausführung neuer Services und Arbeitslasten. Im Edge-Bereich, im Core-Bereich oder in der Cloud.

Flexpod Spezialisierungen müssen auf hohem Niveau sichergestellt sein. Sie bedürfen einer intensiven Weiterbildung und Qualifizierung durch den Vertrieb, unsere Design & Implementation Engineers und unser Operation Center Team. NTS verfügt als „Specialised FlexPod Partner“ über diese Kompetenzen für die Entwicklung und Bereitstellung von FlexPod Data Center Architekturen. Neben der langjährigen Partnerschaft mit Cisco zählt NTS dank seiner NetApp-Expertise auch als starker NetApp-Partner.

NTS ist „Specialised FlexPod Partner“

Jürgen Tabojer, Sales Manager NTS Deutschland ist stolz über die Partnerschaften in Deutschland. „Wir registrieren, dass FlexPod weiterhin stark nachgefragt wird. Allein schon das Vertrauen unserer Bestandskunden in die FlexPod-Umgebung zeigt, dass das Erfolgsmodell durch die stetige Weiterentwicklung sehr gut in die Arbeitsumgebungen integriert wird. Dadurch ist es uns möglich, individuell auf die Anforderungen unserer Kunden einzugehen. Die Konzentration auf einige wenige Hersteller versetzt uns in die Lage unsere technische Expertise voll auszuspielen. Ein sehr wichtiges Argument ist dabei auch der Support, den wir gemeinsam mit unseren Partnern Cisco und NetApp bestens in unsere Abläufe integriert haben.“

Matthias Ploner, Territory Manager Italien, zu dem Potential in Italien: „Auch viele unserer Kunden in Südtirol vertrauen auf die FlexPod-Umgebung von Cisco und NetApp, weil wir damit individuell auf die Anforderungen unserer Kunden eingehen. IT-Infrastrukturen werden somit flexibel, skalierbar und kosteneffizient konsolidiert.“

Logo TIM IT Distribution