NTS fühlt sich wohl in Kärnten. Der kleine, aber feine NTS-Standort in Klagenfurt wächst nicht nur zusammen, sondern vergrößert auch die Anzahl seiner Teammitglieder und Quadratmeter.

RELAX, WE CARE heißt es seit 2016 im Kärntner Innovationszentrum, dem sogenannten Lakeside Park. Der kleine, aber feine NTS-Standort im südlichsten Bundesland Österreichs beheimatet mittlerweile 10 Teammitglieder.

Nicht nur die Nähe zum Wörthersee, sondern auch die besondere Atmosphäre im Park schaffen ein entspanntes Arbeitsklima für alle NTSler in Kärnten. „Ganz besonders gefällt uns hier die „Sneakers-Mentalität“, schwärmt Lydia Carlsson, Account Manager bei NTS. “ Im Lakeside-Park arbeitet man ungezwungen und offen. Hier spürt man Kreativität, Innovation und Forschergeist.“ Da kann es schon einmal vorkommen, dass ein Volleyball seine Bahn durch die kaffeegeladene Büro-Luft sucht. Ganz darauf hoffend den warmen Sand am Beachvolleyballplatz zu spüren, denn ein kleines Abschlussmatch nach Feierabend macht nicht nur gute Laune, sondern auch den Kopf frei für kreative Lösungen.

“Im Lakeside-Park arbeitet man ungezwungen und offen.
Hier spürt man Kreativität, Innovation und Forschergeist.“

Lydia Carlsson, Account Manager

Sportlich sind auch die Business Vorhaben in Kärnten. Neben namhaften Kunden wie der FH Kärnten, LAM Research und der Raiffeisenlandesbank Kärnten setzt das Vertriebsteam in Klagenfurt auf digitale Zukunftsthemen. „Optimale IT-Sicherheit bedeutet für uns ein funktionierendes Frühwarnsystem mit ganzheitlichem Ansatz und hohem Automatisierungsgrad“, erklärt Harald Reicher, NTS Territory Manager für Steiermark und Kärnten. „Da gibt es aus unserer Sicht einen sehr großen Aufholbedarf. Trotz zunehmender Digitalisierung werden Kaufentscheidungen aber nach wie vor menschlich bleiben, geprägt von Emotionen und Einstellungen. Deshalb ist es für uns wichtig in Kärnten präsent zu sein.“

Wenn von NTS in Kärnten die Rede ist, will noch dies erwähnt werden: Einer der Gründer, Hermann Koller, ist gebürtiger und stolzer Kärntner. Mittlerweile lebt er großteils in Wien – sein Herz schlägt aber mindestens zur Hälfte für das schöne Land im Süden.

Fun Facts

  • 46° 37′ N: die zweitsüdlichsten Koordinaten nach Bozen.
  • Block B03: heißt das Zuhause im Park
  • 1000 Meter sind es vom Schreibtisch zum Seeufer
  • Spezialitäten-Kühlschrank: Kärntner Kasnudeln gepaart mit ungarischer Salami