NTS Managed Monitor

Der NTS Managed Monitor ermöglicht es, Ihre IT-Infrastruktur schnell und einfach zu überwachen. Bei diesem Service übernimmt NTS alle Aufgaben eines professionellen Monitorings Ihrer Netzwerk-, Communications- und Data-Center-Systeme.


NTS Managed Monitor

Der NTS Managed Monitor ermöglicht es, Ihre IT-Infrastruktur schnell und einfach zu überwachen. Bei diesem Service übernimmt NTS alle Aufgaben eines professionellen Monitorings Ihrer Netzwerk-, Communications- und Data-Center-Systeme.

> Managed Monitor

Moderne Unternehmen sind heute mehr denn je auf hohe Transparenz und Kontrolle angewiesen, um Geschäftsprozesse ohne Beschränkungen durchführen zu können. Die Unternehmens-IT ist die Plattform für den Geschäftserfolg von Unternehmen jeder Größe geworden.

Aufgrund des technologischen Wandels ändern sich Service- und Supportanforderungen vieler Unternehmen. Und obwohl gerätespezifische Netzwerk-Supportverträge ausgezeichneten Schutz für einzelne Geräte bieten, liefert dieses Modell nicht mehr den ganzheitlichen und erforderlichen Einblick auf die Netzwerkebene. Wie kann man also den Gesamtzustand und die Sicherheit seines Netzwerkes verstehen und potenzielle Probleme schon erkennen, bevor sie überhaupt auftreten?

Der NTS Managed Monitor ist eine einzigartige Serviceplattform, die es ermöglicht, auf Methoden, technische Tools und die erprobte Serviceinfrastruktur von NTS zu bauen. Daraus resultieren maximale Transparenz und Betriebssicherheit für die firmeneigene IT-Infrastruktur. Unser Managed Monitor bietet den notwendigen Einblick auf die Netzwerkebene, eine traditionelle Wartung und darüber hinaus auch proaktive Netzwerkservices.

Was der Managed Monitor bietet
  • Volle Transparenz bei der kundeneigenen IT-Infrastruktur in Bezug auf das aktuelle Inventar und den aktuellen Status der Geräte
  • Monitoring as a Service (MaaS)
  • Cloudbasierendes Monitoring mit erfahrenen NTS-Experten
  • Proaktive Zustandsüberprüfungen und Benachrichtigungen
  • NTS-Experten sind verantwortlich für das Design, die Implementierung und die Operations
Alarm, Alarm

Der Mehrwert des NTS Managed Monitors ist neben den Monitoring-Tätigkeiten auch ein Event- und Alarm-Management. Im Zuge des Event-Managements werden Events vorab klassifiziert und ein NTS-Experte prüft mögliche Fehler bereits vorab auf eine Falschmeldung. Das von NTS angebotene Alarm-Management wird 24×7 (rund um die Uhr, 7 Tage die Woche) angeboten.

Aus der Wolke

Die gesamte Intelligenz liegt an zentraler Stelle in einer privaten Cloud von NTS. Von hier aus werden alle Monitoring-Jobs gesteuert. Das Sammeln der Daten erfolgt dann dezentral durch die installierten Worker. Dabei können, angepasst an die Anforderungen des Kunden, beliebig viele Worker installiert werden, z. B. zur Lastverteilung und Redundanz, oder um geografisch verteilte Systeme optimal überwachen zu können. Die Worker holen sich ihre Jobs aus der Zentrale ab und übertragen die Ergebnisse verschlüsselt zurück. Die gewonnenen Informationen werden dann im Managed-Monitor-Portal übersichtlich dargestellt.

Super Service

Auftretende Events werden im ersten Schritt von hoch qualifizierten NTS-Engineers analysiert und bewertet. In einem zweiten Schritt erfolgt bei Bedarf die proaktive Benachrichtigung entsprechend der vereinbarten Betriebszeiten (12×5 oder 24×7) über gefundene Risiken oder Probleme.

Ihre Verbindung in die Cloud
  • Effiziente und sichere Verwaltung der IT-Infrastruktur
  • Integration direkt ins Netzwerk
  • Tor in die private NTS Monitoring Cloud
  • Virtuelle Appliance unter VMware oder als Raspberry PI

Die Managed-Monitor-Komponenten

Der NTS Managed Monitor besteht aus mehreren klar abgegrenzten Modulen. Jedes dieser Module umfasst einen genau abgegrenzten Leistungsbereich und kann bei Bedarf und nach Rücksprache mit unseren Servicetechnikern auch erweitert werden.

Inventory

Modul Inventory

Das Basismodul „Inventory“ sorgt für die Inventarisierung und die kontinuierliche Erfassung der Seriennummern, Module und Interfaces der Geräte. Zu den technischen Details werden Wartungsinformationen angezeigt. Die übersichtliche Darstellung aller Informationen erfolgt im Web-Portal des Managed Monitors und ist jederzeit abrufbar.

Config Backup

Modul Config Backup

Dieses Modul führt Konfigurationsbackups der unterstützten Geräte durch. Die Backups sind über das Managed-Monitor-Web-Portal tagesaktuell verfügbar. Konfigurationsänderungen sind durch Versionierung der Backup-Dateien nachvollziehbar.

Monitoring

Modul Monitoring

Das Modul beinhaltet die Funktionen „Fault-“ und „Performance-Monitoring“. Hier werden die Live-Zustände der Geräte im jeweils gewählten Zeitraum (12×5, 24×7) überwacht. Durch die Messung und Aggregation unterschiedlichster Werte können beispielsweise auch Auslastungstrends erkannt werden. Auf Gerätetypen und Kundenbedürfnisse abgestimmte Service-Checks ermöglichen ein individuelles Monitoring. Beispiele für solche Checks sind die einfache Überwachungen der CPU oder der Interface-Auslastungen bis hin zur komplexen Kontrolle von VPN Remote Access Services.

Config Gate

Modul Config Gate

Das Config Gate dient der Unterstützung der IT-Verantwortlichen unserer Kunden. Der Servicedesk hat damit die Möglichkeit, in einem stark vereinfachten Webinterface Standard-Tätigkeiten, wie z. B. Switchport-Konfigurationen, durchzuführen. Das Config Gate ist somit ein Self-Service-Portal für den Kunden.

Technischer Aufbau und Voraussetzungen

Alles, was Sie benötigen, um in den Genuss der Vorteile des Managed Monitors zu kommen, ist der sogenannte NTS Worker, der sich in Ihr Netzwerk integriert und das Tor in die private NTS Monitoring Cloud darstellt. Dieser kann als virtuelle Appliance unter VMWare installiert werden oder steht als Variante unter Raspberry PI zur Verfügung. Der NTS Worker selbst erhält nur eine lokale Grundkonfiguration (IP Adresse, etc.). Alle auszuführenden Aufgaben erhält das System aus der privaten NTS Cloud von einem Job-Server.

With great power comes great responsibility.

NTS-Man zitiert Spider-Man

Kundenzufriedenheit
1.00
Letzte Woche
1.04
Letzter Monat